Geschrieben am

Unsere Bienenpatenschaft

Mit der Bienenpatschaft hast du die Möglichkeit einmal selbst in ein Bienenvolk zu schauen und deinen eigenen Honig zu schleudern! Zusätzlich kannst du dir im Spätsommer des Patenschaftsjahres Produkte im Wert von 15€ aus unserem Shop aussuchen.

Wie läuft das jetzt genau ab?

Der grobe Ablauf

Wenn du den Bestellprozess durchlaufen hast melden wir uns innerhalb weniger Tage bei dir, um deinen Besichtungstermin bei den Bienen abzustimmen ( an Wochenenden zwischen April und August ca. 2h ).
Den Honig ernten wir dann Mitte Juli zusammen. Dieser Termin ist allerdings nicht variabel, weil wir nur einmal im Jahr schleudern. Wir teilen euch aber spätestens einen Monat vorher mit wann der Termin stattfindet. Gern könnt ihr an diesem Tag euren gleich selbst abfüllen und mit nach Hause nehmen.

Wichtig ist, dass Ihr mit der Bienenpatenschaft kein Abonnement oder dergleichen abschließt. Viel mehr übernehmt ihr eine Bienenpatenschaft für ein Jahr und nach Ablauf dieses Jahres fragen wir euch, ob Ihr für ein weiteres Jahr eine Bienenpatenschaft übernehmen wollt. Ihr müsst also auf keine Fristen achten und nichts kündigen.

Hier kannst du eine Patenschaft übernehmen.

Dein Besuch beim Imker

Der Tag ist da, der Termin bei den Bienen steht an! Das ganze findet im Südraum von Leipzig, bei Borna statt. Das Gelände ist mit dem ÖPNV erreichbar aber wie das so ist auf dem Dorf. Es dauert ein wenig. Besser ist wenn ihr mit dem Auto kommt. Die genaue Adresse teilen wir euch dann im Rahmen der Terminfindung mit. So oder so müssen wir uns vorher kurzschließen!

Am Bienenstand öffnen wir dann zusammen ein Volk, wir erklären euch was bei den Bienen los ist und zum Abschluss löffeln wir noch etwas Honig aus der Wabe. Wenn ihr danach noch nicht genug habt, könnt ihr nach vorheriger Abstimmung Kaffee und Kuchen bekommen und dann in unserem Wildgehege (die Bienen stehen in einem Damwildgehege) picknicken.

Honigernte

Die Bienen waren fleißig, der Sommer neigt sich dem Ende und die Honigernte steht an. Je nach dem wie viel Lust ihr habt könnt ihr uns bei der kompletten Ernte begleiten oder ihr schaut einfach kurz vorbei und schaut euch an wie man Honig entdeckelt und ausschleudert. Wenn Ihr möchtet könnt Ihr bei diesem Termin euren Honig selbst abfüllen.

Das wars mit der Bienenpatenschaft

Das Jahr ist vorbei, die Bienen fliegen die letzten Blüten an und bilden bald die Wintertraube, um den Winter unbeschadet überstehen zu können. Deine Patenschaft endet an dieser Stelle. Wir werden dich allerdings zu Beginn des neuen Jahres fragen, ob du wieder Lust hast eine Patenschaft zu übernehmen. Möchtest du uns ein weiteres Jahr begleiten und unseren Honig weiter genießen, wärst du am Zug eine neue Patenschaft über den Shop zu erwerben.

Wir freuen uns auf dich! Bis bald!

3 Gedanken zu „Unsere Bienenpatenschaft

  1. Hallo lieber René
    Ich interessiere mich sehr für eine Bienen Patenschaft zum Geburtstag für meinen Mann. Er ist schon seit Jahren fasziniert von Bienen und ich denke, dass wäre das optimale Geschenk für ihn.
    Sein Geburtstag ist der 07.07.
    Wir wohnen in Pirna und sind mobil. Können Sie mir bitte Informationen per Mail schicken? Wieviel kostet so eine Patenschaft für ein Jahr?

    Liebe Grüße
    Bianca Eismann

  2. Hallo,
    ich würde die Patenschaft gerne zum Geburtstag verschenken. Der ist am 10.7.
    Lohn es sich dann noch? Die Ernte ist ja dann bereits oder?
    Viele Grüße

    1. Hallöle 🙂
      wir schleudern dieses Jahr etwas später am 21.07. Die Honigernte könntet ihr also noch besuchen und der Termin bei den Bienen ist dann ja auch noch möglich.
      Beste Grüße
      Rene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.